News

Sanierung Böschungssicherung Pfandbach

Sanierung Böschungssicherung Pfandbach, Gais

Beim Pfandbach in Gais wurde an einem Streckenabschnitt von ca. 20 m eine alte Gerinneverbauung aus Holz über einen längeren Zeitraum hinterspült. Dies führte dazu, dass der unverbaute Böschungsfuss mit dem stetigen Wasseranfall erodierte und eine Gefährdung für das angrenzende Gebäude darstellte.
Um die Böschung zu sichern und das Gewässer langfristig sicher zu gestalten, wurde ein beidseitiger Blocksatz erstellt. Im Projektbereich sind zudem sechs niedrige Schwellen angeordnet, die einen reduzierten Geschiebetransport zulassen, jedoch das Passieren für Fische noch gewährleisten. Die NRP Ingenieure begleitete die die kantonale Behörde von der Bestandsaufnahme, über die Projektierung bis hin zur Ausführung.

Gesamterneuerung Kantonsstrasse Walzenhausen

Gesamterneuerung Kantonsstrasse Nr. 54 Walzenhausen

Im Auftrag des Tiefbauamtes Appenzell Ausserrhoden begleiten wir die Gesamterneuerung der Kantonsstrasse im Abschnitt „Moos-Ledi“ von der Projektierung bis zur Ausführung. Die Topografie stellt bei der Projektierung eine besondere Herausforderung dar. Neben einzelnen Natursteinmauern und Bachdurchlässen ist auch eine rund 130m langen Betonstützmauer notwendig, die auf einem „Pfahlbock“ aus vertikalen Mikropfählen und Schrägankern in den festen Fels fundiert ist. Die engen Platzverhältnisse machen auch die Bauleitung zu einer anspruchsvollen und herausfordernden Aufgabe.

Leitungsumlegung Holzimprägnierwerk Waldkirch

Leitungsumlegung Holzimprägnierwerk Waldkirch

Die Holzimprägnierwerk AG in Waldkirch plant eine neue Einstellhalle, die auf eine Wasserhauptleitung zu liegen kommt. Gleichzeitig erstellt die Gemeinde Waldkirch auf der Nebenparzelle eine neue Sportplatzanlage. Die Leitungsumlegung der Wasserleitung ist mit den beiden Bauvorhaben zu koordinieren.
Ein längerer Abschnitt der neuen Wasserleitung kommt in die Grundwasserschutzzone S3 zu liegen, so dass bei der Projektierung und dem Bau verschiedene Auflagen des kantonalen Amtes für Wasser und Energie zu beachten sind. Die Massnahmen zum Erhalt der Grundwasser-Durchströmung (z.B. angepasste Körnung des Hüllmaterials) und zur Verhinderung von Grundwasserabflüssen (z.B. Erstellung von dichten Querriegeln) sind eng mit dem baubegleitenden Hydrogeologen abzustimmen.

Zustandsaufnahmen - Neubau im Sonnenwinkel

Zustandsaufnahmen "Neubau im Sonnenwinkel"

In Weinfelden wird eine Überbauung von MFH und Büros realisiert. Um den Zustand der angrenzenden Bauten vor dem Baustart festzuhalten, werden alle Räume und Fassaden systematisch mittels Fotos und einem dazugehörenden Bericht dokumentiert. Damit können die Einflüsse von z.B. Vibrationen beim Bau und allfällige Schäden auf die angrenzenden Liegenschaften nachweislich beurteilt werden.

Konzeptplan Unterflurcontainer – Stadt Amriswil

Konzept Unterflurcontainer – Stadt Amriswil

Vom ursprünglichen Konzeptplan bis hin zum aktualisierten Übersichtsplan bieten wir der Stadt Amriswil einen vollumfänglichen Support auf dem Weg zur Komplettierung ihres Unterflurcontainer (UFC)-Netzes über das gesamte Stadtgebiet. Unter Berücksichtigung von neu realisierten sowie in Projektierung stehenden UFC-Anlagen wird der Plan stetig weiterentwickelt und so zu einem hilfreichen Planungsinstrument.
VON DER IDEE BIS ZUR AUSFÜHRUNG - QUALITÄTSLÖSUNGEN NACH MASS.

Logos Ingenieurbüro Hagen & Sturzenegger AG und NRP Ingenieure AG

NRP Ingenieure AG übernimmt Ingenieurbüro Hagen & Sturzenegger AG

Wir freuen uns sehr, dass das im Jahr 1977 gegründete Ingenieurbüro Hagen & Sturzenegger AG mit Sitz in Wolfhalden und Zweigbüro in Steinach ab 1.1.2021 die NRP Ingenieure AG verstärken wird.
Die laufenden Aufträge im Tiefbau (Wolfhalden) werden durch die NRP Ingenieure AG und die Aufträge im konstruktiven Ingenieurbau (Steinach) durch die Rolf Soller AG aus Kreuzlingen mit den bisherigen Mitarbeitenden und im Namen der Hagen & Sturzenegger AG weitergeführt. Diese Nachfolgelösung erlaubt den langjährigen Mitarbeitenden sowie den Kunden einen reibungslosen Übergang, eine vorteilhafte Perspektive sowie die Sicherung der Arbeitsplätze. Besten Dank für das Vertrauen!

Gestaltungsplan Ballen Deponietyp A

Gestaltungsplan Ballen Deponietyp A

Im Oberthurgau besteht Bedarf für Deponien von unverschmutztem Aushubmaterial. Eine solche ist im Gebiet Ballen im Süden der Gemeinde Egnach geplant. Nebst der dreidimensionalen Planung und Visualisierung der Deponie konnten wir im Auftrag der Holcim Kies und Beton AG auch den Gestaltungsplan ausarbeiten. Mit der Deponie wird ein bisher steiler Hang abgeflacht, was die landwirtschaftliche Nutzbarkeit verbessert und wertvolle Fruchtfolgeflächen schafft.

Zeitungsbereicht Dorfbachsanierungsprojekt Lenggenwi

Dorfbachsanierungsprojekt Lenggenwil

Zeitungsbericht Tagblatt vom 15. Oktober 2020

Amriswil

NRP Ingenieure AG
Lindenstrasse 1
CH-8580 Amriswil
Telefon: 071 414 74 74
Telefax: 071 414 74 75
amriswil@nrpag.ch

Weinfelden

NRP Ingenieure AG
Säntisstrasse 6
CH-8570 Weinfelden
Telefon: 071 626 26 10
Telefax: 071 626 26 11
weinfelden@nrpag.ch

St. Gallen

NRP Ingenieure AG
Lindenstrasse 77
CH-9000 St. Gallen
Telefon: 071 242 09 20
st.gallen@nrpag.ch

Teufen

NRP Ingenieure AG
Hechtmühle
CH-9053 Teufen
Telefon: 071 335 80 40
Telefax: 071 335 80 41
teufen@nrpag.ch

Winterthur

NRP Ingenieure AG
Else-Züblin-Strasse 85h
CH-8404 Winterthur
Telefon: 052 244 09 50
winterthur@nrpag.ch

Kreuzlingen

NRP Ingenieure AG
Bernrainstrasse 2
CH-8280 Kreuzlingen
Telefon: 071 677 28 10
kreuzlingen@nrpag.ch