News

Reservoir_Schwendi_Teufen

Hauptreservoir Schwendi Teufen

Das neue Hauptreservoir Schwendi konnte wie geplant im August 2019 nach rund 15 Monaten Bauzeit an das Netz angeschlossen werden und steht seither der Wasserversorgung Teufen für die Versorgung der Dorfzone zur Verfügung. Das Reservoir bietet mit 1600 m3 Inhalt mehr Speichervolumen als die alten Wasserbehälter. Moderne Überwachungsgeräte und Betriebseinrichtungen ermöglichen einen optimalen Betrieb der Anlage.
Dank detaillierter Projektierung, guter Vorbereitung und optimaler Zusammenarbeit der Handwerker und der Wasserversorgung haben Bau und Inbetriebnahme reibungslos funktioniert.

Kantonsstrassensanierung_Teufen

Kantonsstrassensanierung Haslenstrasse Teufen

NRP Ingenieure begleitet derzeit für das Tiefbauamt des Kantons Appenzell Ausserrhoden als örtliche Bauleitung die Sanierung der Haslenstrasse in Teufen, nachdem unser Büro bereits die Projektierung und Submission durchgeführt hat.
Hauptziel der Sanierung sind Verbesserungen für den Langsamverkehr sowie die Erstellung einer behindertengerechten Postautohaltestelle, was bei den engen Platzverhältnissen einen angepassten Bauablauf erforderte.
Auch während den Bauarbeiten ist eine der wichtigsten Aufgaben die sichere Verkehrsführung des Langsamverkehrs mit vielen Schulkindern und Menschen mit Beeinträchtigung.

Eroeffnungsfeier_Standort_Winterthur

Gelungene Eröffnungsfeier Standort Winterthur

Seit dem 1. März 2019 ist die NRP Ingenieure AG mit dem Standort Winterthur auch im Kanton Zürich vertreten, was es gebührend zu feiern gilt. Die Eröffnungsfeier fand am 19.09.2019 unter Beisein zahlreicher Kunden und Partner am neuen Standort in der Else-Züblin-Strasse 85h in Winterthur statt (Roy Areal). Nach der Begrüssung und Präsentation der NRP Ingenieure AG durch die Geschäftsleitung, lud ein grosszügiges Buffet die Gäste zum Schnabulieren ein, wobei selbstredend ein reger Austausch erfolgte.

Netzstrategie_Gemeindestrassen

Netzstrategie Gemeindestrassen

Im kantons- und gemeindeübergreifenden Projekt „Netzstrategie Gemeindestrassen“ wurde untersucht, wie ein nutzeroptimiertes, kosten- und energieeffizientes Gemeindestrassennetz aussehen könnte. Dies geschah im Auftrag der „Regio Appenzell AR - St.Gallen – Bodensee“ zusammen mit den Gemeinde- und Kantonsverwaltungen sowie dem Büro Widmer AG. Die Massnahmen (Anpassungen von Strassenklassierungen, gesetzliche Rahmenbedingungen, Verkehrssicherheit u.a.) können nun durch die Gemeinden umgesetzt und in das Agglomerationsprogramm der 4. Generation aufgenommen werden.

Quellwasserpumpwerk_Brunnenwiese_Muolen

Quellwasserpumpwerk Brunnenwiese Muolen

Um die Druckverhältnisse und die Löschwasserversorgung im Dorf Muolen zu verbessern, hat die Wasserkorporation Muolen das Betriebskonzept der unteren Druckzone komplett umgestellt. NRP Ingenieure AG hat das entsprechende Konzept ausgearbeitet und in den letzten Jahren die Umsetzung begleitet.
Das Quellwasser aus dem Gebiet Brunnenwiese wird zukünftig in das höher gelegene Reservoir Agen gefördert. Das Pumpwerkgebäude wurde am Rand des Quellgebietes komplett neu erstellt. Es verfügt über Qualitätsüberwachungen, einen Sammelbehälter und zwei Unterwasserpumpen. Der benötigte Strom wird teilweise mit einer eigenen Photovoltaikanlage gewonnen. Vor der Einspeisung ins Netz wird das Quellwasser mittels UV-Anlage entkeimt.

berg_sbb_mutation

Grenzmutation Doppelspurausbau SBB

Die SBB hat in der Gemeinde Berg / TG die Bahnlinie auf einer Länge von 4.5 km zur Doppelspur ausgebaut. Nach Abschluss der Bauarbeiten sind die neuen Liegenschaftsgrenzen zu den beteiligten Grundeigentümer abgesteckt worden. Nach der Absteckung der Grenzen, fand eine Begehung mit den Grundeigentümer und den Verantwortlichen der SBB statt, mit anschliessender Vermarkung und Einmessung der neuen Grenzpunkte sowie Mutation zu Handen des Grundbuchamtes. Die Länge von 4.5 km und das teils unwegsame Gelände war für unser Vermessungsteam eine spannende Herausforderung, der wir uns sehr gerne gestellt haben.

22_messkampagne_hoechstern_web.jpg

Messkampagne im NSG Höchstern Balgach

Im Rahmen des Aufwertungskonzeptes für das Amphibienlaichgebiet und Flachmoor Höchstern in Balgach werden Grundlagen für die Detailprojektierung erhoben. Dabei sind im Schutzgebiet Sedimentproben und die Wasserqualität an verschiedenen Standorten und in der Länderenaach zu analysieren. Ergänzend werden während 1.5 Jahren kontinuierlich die Pegelstände an drei Grundwasserweihern mittels Radarmessungen erhoben.

21_riederenstrasse_moerschwil_web.jpg

Riederenstrasse Mörschwil – Strassenausbau mit Erneuerung der Werkleitungen

Mitte August 2019 durften wir der Gemeinde Mörschwil die neu erstellte Riederenstrasse übergeben. Die Einhaltung des straffen Bauprogramms stellte hohe Anforderungen an die Bauleitung. Nicht in den Plänen verzeichnete Werkleitungen, unbekannte Entwässerungsanlagen und vor allem der intensive Liefer- und Abholverkehr der Blumenbörse zwangen beinahe täglich zum Handeln. Dank engagierter und achtsamer Kommunikation konnte das Bauvorhaben trotz grosser Immissionen auch zur Zufriedenheit der Anstösser durchgeführt werden.

Amriswil

NRP Ingenieure AG
Lindenstrasse 1
CH-8580 Amriswil
Telefon: 071 414 74 74
Telefax: 071 414 74 75
amriswil@nrpag.ch

Weinfelden

NRP Ingenieure AG
Säntisstrasse 6
CH-8570 Weinfelden
Telefon: 071 626 26 10
Telefax: 071 626 26 11
weinfelden@nrpag.ch

St. Gallen

NRP Ingenieure AG
Lindenstrasse 77
CH-9000 St. Gallen
Telefon: 071 242 09 20
Telefax: 071 242 09 21
st.gallen@nrpag.ch

Teufen

NRP Ingenieure AG
Hechtmühle
CH-9053 Teufen
Telefon: 071 335 80 40
Telefax: 071 335 80 41
teufen@nrpag.ch

Winterthur

NRP Ingenieure AG
Else-Züblin-Strasse 85h
CH-8404 Winterthur
Telefon: 052 244 09 50
winterthur@nrpag.ch

Kreuzlingen

NRP Ingenieure AG
Bernrainstrasse 2
CH-8280 Kreuzlingen
Telefon: 071 677 28 10
kreuzlingen@nrpag.ch